Herzlich Willkommen auf der Homepage

Text: KiTa St. Johannes Steinfurt
Text: Katholisch in Steinfurt

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten uns einen Kletterturm aus recycelten Materialien kaufen, der unseren maroden Kletterturm aus Holz ersetzt. Der neue Kletterturm bietet den Kindern viele Anregungen + Herausforderungen.

Was bewegt das Projekt in der Region?

Können Sie sich noch daran erinnern, als sie mit 5 Jahren auf dem Außengelände ihrer Kita viele Abenteuer erlebt haben? Sie haben draußen gespielt, geklettert und neue Herausforderungen gesucht. All dies bleibt unseren 61 Kindern zurzeit verwehrt.
Wir müssen unseren alten Holzkletterturm abreißen, über Jahre hinweg wurde er immer wieder provisorisch gesichert. Viele Holzelemente sind marode und es besteht eine Gefahr für unsere Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren, die unsere Einrichtung besuchen.
Passend zu unserem Konzept in dem die Bildungsbereiche "Bewegung", "Sprache/ Kommunikation" und "Körper, Gesundheit/ Ernährung" eingebunden sind, möchten wir als Alternative gerne ein Klettergerüst aus recyceltem Kunststoff, mit dem Blauen Engel zertifiziert, auf unserem Außengelände realisieren.

Der Kletterturm ist ein beliebter Treffpunkt bei Kindern, Eltern und pädagogischen Fachkräften. Hier entstehen im Freispiele viele Ideen und Spielmöglichkeiten. Vom Rollenspiel des Piraten über Mutter-Vater-Kind bis hin zu abenteuerlichen Klettermanövern bietet ein Kletterturm viele Impulse für das Freispiel.

Die Realisierung des Projektes bedeutet, dass auch die Nachbarn und Steinfurter Bürger/innen sehen, dass sich in unserer Einrichtung einiges verändert und wir unsere Kita immer weiter voran bringen möchten.

Warum sollte dieses Projekt unterstützt werden?

Liebe/r Spender/in,
unser alter Kletterturm aus Holz ist so morsch, dass wir diesen auf Grund der Sicherheit sperren mussten. Wir möchten gerne einen Kletterturm des nachhaltigen Spielgeräteherstellers Westfalia auf unserem Außengelände realisieren. Leider sind solch große Anschaffungen nur teilweise aus dem Haushaltsplan finanzierbar, so dass wir Ihre/Deine Unterstützung benötigen.
Das Freispiel ist ein elementarer Bestandteil in unserer pädagogischen Arbeit. Der ausgewählte Spielturm bietet viele neue Impulse für das Freispiel im Freien und fördert nicht nur die Bewegung und die Motorik, sondern die Kommunikation und regt die Fantasie der Kinder an.

Wie wird das Projekt umgesetzt?

Der tolle Zusammenhalt zwischen Elternbeirat, engagierten Eltern, dem pädagogischen Team und ehemaligen Kita-Familien ermöglicht es uns, dass wir beim Auf- und Abbau Hand in Hand arbeiten und dadurch gemeinsam ein großes Abenteuer bestreiten können. Professionelle Unterstützung erhalten wir beim Aufbau des Kletterturms durch eine befreundete Garten- und Landschaftsfirma aus Steinfurt.

Wir möchten im Frühjahr den neuen Kletterturm bestellen, so dass dieser im Sommer 2019 endlich bespielt werden kann. Das Geld sammeln wir ausschließlich für den Kletterturm. Sollten wir sehr viel Geld sammeln, dann möchten wir gerne eine Matschanlage in unserem großzügigem Sandkasten installieren.
Sollten die Spenden nicht ausreichen, dann werden wir weiter sammeln, bis die Finanzierung möglich ist.

Wie können Sie uns unterstützen?

Es war uns möglich bereits 1.685 € über die Spendenplattform der Sparkasse zu sammeln. Die benötigte Summe von 6000€ haben wir leider noch nicht erreicht. Wenden Sie sich bitte telefonisch, oder per E-Mail an uns, wenn auch Sie einen Teil zum neuen Kletterturm beitragen möchten.  

 

Suche Suche starten

Kontakt:
Kindertageseinrichtung St. Johannes
Leitung: Nadine Laznik
Kleppgarten 26
48565 Steinfurt
Telefon: 02551 / 5195

Termine

Alle Termine auf einen Blick ...

Lesen Sie mehr.

neue Matschanlage ... ?

Unterstützen Sie uns jetzt.

Lesen Sie mehr

...Jolinchen...

Unser Gesundheitsprogramm...

Lesen Sie mehr